Kirchdach Brüssow

Unser Kirchdach ist an vielen Stellen undicht und muss instand gesetzt werden. Einige Ziegel fallen herunter und der Ostgiebel hat Löcher.  Der Holzgutachter und der Architekt haben sich alles ganz genau angeschaut und wir wollen es wagen das Dach neu zu decken. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden Fördergelder fürs Kirchdach zu beantragen und in den nächsten Jahren das Kirchdach zu sanieren. Es ist für unsere kleine Kirche eine Mammutaufgabe. Die Gesamtkosten betragen ca. 320000 Euro. Hilfe wurde uns zugesagt und wir hoffen auf vielfältige Unterstützung. Erste Ideen sind entstanden.


Insgesamt muss die Kirchengemeinde Brüssow einen Eigenanteil von ca. 30000 Euro aufbringen. Diese Summer übersteigt unsere finanziellen Reserven bei weitem . An verschiedenen Höhepunkten in den nächsten Monaten wollen wir darum für unser Kirchdach sammeln. Auch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat ihre Unterstützung zugesagt. So wird dort ein Spendenkonto angelegt, auf dem alle Gelder gesammelt werden. Ein wichtiger Schritt für unser neues Kirchdach.

 

1. Höhepunkt im Jahr 2019

Kirchenführung durch die
Brüssower Kirche.

„ Von der Gruft bis zum Kirchturm“

Wir werden uns alle Ecken unserer Kirche anschauen.

Datum: 24. August 2019

Ort: Kirche Brüssow

Uhrzeit: 19:00 Uhr

 

 

Wir freuen uns, wenn sie zahlreich in unsere Kirche kommen und sich über unsere Kirche informieren.

An diesem Tag wollen wir mit unserer Sammlung für unser Kirchdach beginnen.

Wir freuen uns auf diesen Abend! Herzliche Einladung an Alle!