Ostern in der Kirche (20.04.2014)

Am Sonntag um zehn trafen sich viele Frauen, Kinder, Jugendliche und Männer in der Stadtkirche, um gemeinsam das Osterfest zu begehen. Einige von Ihnen waren bereits seit 6:30 Uhr zusammen. Sie haben mit dem Posaunenchor den Ostermorgen begrüßt, auf einem Spaziergang das Wasser für die Taufe geschöpt, sich um die große Tafel im Stephanusstift versammelt und miteinander gefrühstückt.

In der Kirche konnten Christen und Nichtchristen dann einem abwechslungsreichen Musikprogramm lauschen oder mitsingen, einer Predigt von Pastor Gienke zuhören, die evangelische Lithurgie vollziehen und bei der Taufe von drei Kindern und einer Erwachsenen beiwohnen. Dass die Sonne zumindest im zweiten Teil der Zermonie das Kirchenschiff durchflutete, unterstütze die feierliche Stimmung in besonderem Maße.


Mehr über: Kirche Brüssow

[alle Schnappschüsse anzeigen]